Berufsberatung

Krankheits- und Unfallfolgen erschweren den beruflichen Einstieg oder machen eine Neu-orientierung notwendig. Die Leistung ist nicht mehr dieselbe, die Denkfunktionen haben sich geändert, die Belastungsfähigkeit hat abgenommen.

Im gemeinsamen Gespräch suchen wir geeignete Arbeits- und Umschulungsmöglich-keiten, die den veränderten Umständen Rechnung tragen. Bei Bedarf werden berufs-beraterische Tests eingesetzt. Ist ein Berufsziel gefunden, suchen wir den passenden Weg dahin und legen ein stufenweises Vorgehen fest. Dabei werden die bisherige Berufs-erfahrung, die persönliche Lebenssituation, die Wirtschaftslage und die versicherungs-mässigen Rahmenbedingungen für berufliche Massnahmen berücksichtigt.
Die in der Berufsberatung erarbeiteten möglichen Perspektiven werden in die praktischen Abklärungsaufgaben eingebunden, dabei wird die eigenständige Handlungs- und Ent-scheidungskompetenz gefördert und gefordert.

Junge Menschen finden Unterstützung bei der ersten Berufswahl. Das ZBA unterstützt sie auch bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz oder einer Zwischenlösung bis zu einem Ausbildungsbeginn.