Das Zentrum für berufliche Abklärung (ZBA) in Luzern ist eine spezialisierte berufliche Arbeits- und Abklärungsstelle für Menschen mit einer erworbenen Hirnverletzung oder anderen neurologischen Erkrankungen. Es versteht sich als Bindeglied zwischen medizinischer Rehabilitation und beruflicher Eingliederung und verfolgt einen ganzheitlichen, interdisziplinären und ressourcenorientierten Ansatz in allen Massnahmen.

Jubiläum

Vor 25 Jahren, am 15. Januar 1996 trat der erste Rehabilitand ins ZBA ein. Lesen Sie, wie sich das ZBA seither entwickelt hat.

Tätigkeitsbericht 2019

Welche Erfahrungen machen Arbeitgeber bei der Reintegration von Menschen mit einer Hirnverletzung und was sollten Vorgesetzte und Teams berücksichtigen. Lesen Sie im neusten Tätigkeitsbericht 2019 zum Thema „Fokus Arbeitgeber" mehr darüber. Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre!

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Damit erhalten Sie immer wieder Einblicke in unsere Tätigkeiten und bekommen Informationen aus erster Hand.